Meine Gesprächs- und Therapieschwerpunkte:

  • stützende, lösungsorientierte Gesprächsangebote
  • Persönlichkeitsarbeit/Selbstakzeptanz
  • Stärkung durch den 7-Punkte Plan (Resilienzarbeit)
  • systemische Beratung und Therapie
  • gewaltfreie Kommunikation
  • soziale Kompetenzen
  • verhaltenstherapeutische Elemente
  • Katathymes Bilderleben nach Hans-Carl Leuner
  • Tiefenentspannung / Entspannungsmethoden

lösungsorientierte, stützende Gespräche

Jeder Mensch möchte gerne verstanden und angenommen werden. Dies ist ein Grundbedürfnis.

Reden Sie sich alles von der Seele was Sie belastet. Oftmals ist dies schon der erste Schritt zur Entlastung und Heilung.

Als neutraler und verschwiegener Gesprächspartner unterstütze ich Sie in persönlichen Krisensituationen und bei Problemen im Alltag. Durch empathisches Zuhören, gezielte Fragen und kurze Anregungen versuche ich Ihnen zu helfen wieder mehr Lebensfreude zu entwickeln und ihren eigenen Weg zu finden und auch zu gehen.

Werfen Sie seelischen Ballast ab und spüren Sie die damit verbundene Erleichterung. Davon profitieren nicht nur Sie, sondern auch ihre Umwelt.

 

Persönlichkeitsarbeit/Selbstakzeptanz

Jeder Mensch hat seine eigene Persönlichkeit, die es gilt im Leben zu entfalten. Nur wenn diese geachtet, gesehen und akzeptiert wird, ist es möglich ein selbstbestimmtes, zufriedenes Leben zu führen.

Oftmals fällt es uns schwer unsere Persönlichkeitsstruktur, Stärken, Schwächen und Talente zu erkennen.

Ich helfe Ihnen dabei, sich selbst und Ihre Umwelt als eigenständige Persönlichkeiten wahrzunehmen, dies in Ihren Alltag zu integrieren und dadurch Ihre Selbstakzeptanz und innere Stärke zu aktivieren.

Der 7-Punkte Plan (Resilienzarbeit)

Wie kommt es, dass manche Menschen besser mit schwierigen Situationen und Krisen umgehen können als andere? Wie schaffen es manche Menschen, immer gut drauf zu sein, zu lächeln und fröhlich durchs Leben zu gehen, während andere ständig kritisieren, schlecht drauf sind und ein miesepetriges Gesicht ziehen? Antworten hierzu gibt die Resilienzforschung: Entscheidend sind sieben Faktoren, ob Menschen an Krisen scheitern, sie verkraften oder womöglich gestärkt aus ihnen hervorgehen.

  • Akzeptanz: Annehmen, was geschieht. Es ist ein Teil meines Lebens.
  • Optimismus: Ich vertraue darauf, dass es besser wird.
  • Selbstwirksamkeit: Ich bin überzeugt, dass ich Einfluss nehmen kann.
  • Verantwortung: Ich weiß, welche Verantwortung ich habe und welche andere haben.
  • Netzwerkorientierung: Ich traue mich, um Hilfe zu bitten und sie anzunehmen.
  • Lösungsorientierung: Ich gehe die Dinge an, werde aktiv.
  • Zukunftsorientierung: Ich plane meine Zukunft, ich sorge für mich

systemische Beratung und Therapie

Die systemische Beratung und Therapie begreift den Menschen als Teil eines "Systems". Familien, Betriebe, soziales Umfeld, Schulen, Kindergärten.... Dies alles sind Systeme in denen wir uns bewegen. Sie prägen uns und wir werden durch sie geprägt. Störungen in Systemen führen dazu, dass es ins Stolpern kommt und oftmals stockt. Gemeinsam mit Ihnen erarbeite ich die Stärken und Schwächen Ihres Systems und helfe Ihnen so, wieder einen positiven Grundstock in Ihrem Alltag aufzubauen.

Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

Ohne dass wir es vielleicht beabsichtigen, haben unsere Worte und unsere Art zu sprechen oft Verletzung und Leid zur Folge - bei anderen und auch bei uns selbst. Die Gewaltfreie Kommunikation hilft uns, bewusster zuzuhören und unserem Gegenüber respektvolle Aufmerksamkeit zu schenken. Gleichzeitig lernen wir, uns ehrlich und klar auszudrücken. Als eine Sprache des Lebens können wir die GFK in der Kommunikation mit allen Menschen, egal welchen Alters, unabhängig von ihrem kulturellen oder religiösen Hintergrund in den unterschiedlichsten Situationen anwenden.

Vor allem in der Erziehung ist die Gewaltfreie Kommunikation ein wichtiger Baustein um Beziehungskrisen zu entschärfen.

Soziale Kompetenzen

 Allgemeingültig ist mit sozialer Kompetenz die Fähigkeit gemeint, gut mit anderen Menschen umgehen zu können.

Das heißt präziser: Andere Menschen für sich einnehmen zu können. Reibungsfrei mit anderen zu kommunizieren, Konflikte zu lösen und offen und frei auf andere zuzugehen.

Soziale Kompetenz heißt den positiven Umgang mit seinen Mitmenschen aus seinem Inneren heraus tatsächlich zu beherrschen.

Verhaltenstherapie

Sich selbst helfen, belastende Verhaltens- und Gedankenmuster erkennen und diese ändern – das sind die Grundzüge der Verhaltenstherapie.

 

Oftmals entstehen Stress- und Problemsituationen durch negative Denkansätze oder Verhaltensweisen.

Mit Hilfe verhaltenstherapeutischer Elemente kommt man diesen auf die Spur und versucht sie ins Positive zu wandeln.

Katathymes Bilderleben nach Hans-Carl Leuner

Die Macht der Bilder

Bei Erwachsenen können Tagtraumbilder bewusst entwickelt und therapeutisch gelenkt werden. Denn die Seele „denkt“ in Bildern. Die Sprache der Seele ist eine Bildersprache. Das katathyme oder gefühlsmäßige Bilderleben geht davon aus, dass Bilder und Vorstellungen, die während des Tages in unseren Gedanken ablaufen, unbewusste Konflikte und Gefühle widerspiegeln. In den imaginativen Szenen stellen sich Gefühle, Einstellungen und Überzeugungen sowie Verhaltensgewohnheiten und Beziehungskonflikte symbolisch dar und können dadurch bewusst gemacht und bearbeitet werden

Hier finden Sie uns

Lösungsorientierte

Beratung & Therapie

Mirjam Rögner-Schneider
Klostersteige 2
97980 Bad Mergentheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 7931 9929777

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lösungsorientierte Beratung & Therapie mrs-harmonie